Unwissenheit - Anaw

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

„Unwissen fördert jeden Optimismus“ (Schiller F.: Wallensteins Tod, 1799).
Oft sterben Menschen an einem Unfall, weil sie ihre Kräfte überschätzen.
So sagt es ein chinesisches Sprichwort: „Meist ist es der gute Schwimmer, der ertrinkt“.
Auch die „herrschende Meinung“ führt oft in die falsche Richtung. Besonders wenn es um die Zukunft geht.
„Wann immer du feststellst, dass du auf der Seite der Mehrheit bist, wird es Zeit innezuhalten und nachzudenken“ (Mark Twain).
„Wehe, wenn alle Menschen wohl von euch reden, denn ebenso taten ihre Väter den falschen Propheten“ (Jesus gemäß Lukas 6, 26 - Elb.).
Gerade in der heutigen Weltsituation stehen die schwunggeladenen Optimisten den skeptischen Warnern gegenüber. Nachdenklich stimmen muss, dass einzelne Fanatiker einen fürchterlichen Schaden anrichten können. (Einschätzung vom 13. 10. 2016)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü